Wer hätte gedacht, dass ich nach so kurzer Zeit schon die Ehre habe an einem Tag teilnehmen zu dürfen? Wobei ich jetzt gelernt habe, dass es sich unter Bloggern wohl Award nennt 😉.

Vielen Dank an Jana, erstens für die Nominierung, zweitens dafür, dass ich was zu bloggen habe, haha. Die Regeln sind denkbar einfach, Fragen beantworten, elf neue Fragen ausdenken und neue Leute nominieren.

Janas Fragen drehen sich alle ums Reisen was mir gelegen kommt, denn damit kenne ich mich wenigstens etwas aus…

Q: Welches Land steht ganz oben auf deiner „Dort muss ich hin-Liste“?
A: Puh, sehr gute Frage. Eine ganz lange Zeit war es Japan, da ich mir den Traum jetzt aber erfüllt habe steht jetzt Südkorea ganz oben auf der Liste.

Q: Welcher Ort war bis jetzt der schönste den du jemals gesehen hast?
A: Rein optisch betrachtet, die Berge in North Carolina. Wenn es um Spaßfaktor geht bevorzuge ich immer Städte, von daher New York, Dubai und Tokyo.

A: Welche Utensilien dürfen nie in deinem Koffer fehlen?
Q: Schuhe in denen ich auch 10km laufen kann und Zahnbürste (lahm, ich weiß 😒)

Q: Schießt du deine Fotos mit dem Smartphone oder ganz klassisch mit der guten alten Kamera?
A: Ich benutze ausschließlich mein Handy, gegebenenfalls mit Stativ und Linsen.

Q: Hattest du jemals Flugangst?
A: Nein, ich bin zwar kein großer Fan von Landungen, aber als Angst kann man die zwei Minuten Unwohlsein nicht beschreiben.

Q: Wohin würdest da am ehesten auswandern?
A: Kanada oder trotz Brexit, UK.

Q: Sprichst du eine, zwei, drei oder mehr Sprachen?
A: Englisch ist meine absolute Leidenschaft. Auf meinem Lebenslauf steht zwar auch Französisch und Spanisch, aber das ist fast mehr Lüge als Wahrheit.

Q: Was tust du zuerst, wenn du von einer Reise zurückkommst?
A: Schlafen, wie immer eigentlich. Ausgepackt wird frühstens am nächste Tag.

Q: Bist du einer dieser Menschen, die tausend Fotos machen?
A: Ja, aber nicht nur im Urlaub, sondern ständig und überall.

Q: Betreibst du ausschließlich Sight-Seeing?
A: Das ist von den Umständen abhängig. Wenn ich alleine Reise hauptsächlich, bin ich mit Freunden unterwegs wird natürlich auch gefeiert und dementsprechend auch mal ein    Tag (tendenziell der nächste, haha) entspannt.

Q: Für welches Land schlägt dein Herz?
A: Da kann ich mich keinesfalls festlegen, mein Herz schlägt für die Welt (schmalz, schmalz 😁)

Processed with VSCO with a6 preset

Hier noch einmal die Regeln. Bei dem Blogger bedanken, der einen nominiert. Fragen beantworten, selbst welche aufstellen, andere Blogger nominieren und darüber informieren, dass sie nominiert sind.
Ich nominiere Antonia und ExchangeAdventures.

Meine Fragen an euch drehen sich um Fashiooon, weil ich ja sooo Ahnung davon habe, haha.
1. Was ist dein Lieblingsteil zurzeit?
2. Bunter Hund oder monochrom?
3. Billigklamotte à la Primark – yay oder nay?
4. Wer ist deine Stilikone?
5. Du musst dich für eine Fashionweek entscheiden. Berlin, Kopenhagen oder Shanghai?
6. Was ist für dich modetechnisch ein absolutes NoGo?
7. Du kannst einen Trend aus den Geschichtsbüchern streichen: Oversize, Flowerprint
oder Plateau?
8. Was hat deiner Meinung nach einen größeren Einfluss auf den gesamten Look. Schuhe        oder Tasche?
9. Welche es um Kleidung geht, welche US Küste bevorzugst du. East oder West Coast?
10. Welche Stadt würdest du als absolute Modehauptstadt bezeichnen?
11. Machen Kleider Leute, oder alles oberflächlicher Humbug?

Ach, falls ihr außerdem noch Fragen über Gott und die Welt habt, schickt alles an hello@felipeonthego.de, vielleicht mache ich ja mal ein richtiges Q&A und lasse euch an meiner Weisheit teilhaben 😂.

Tschüüü ✈️

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s