Wooooow. Wow, wow, wow.
Die Zeit rennt wenn man Spaß hat.

Zwei Wochen soll ich schon in Japan sein, ich kann es nicht glauben. Ich sitze in Osaka in meinem Airbnb Zimmer. Morgen ist mein letzter Tag auf Reisen, denn Montag ziehe ich 30 Minuten in den Süden, ins Studentenwohnheim.

Genug zu dem was in der Zukunft ansteht, hier ein Rückblick. Sapporo war wunderschön. Ich habe am Strand gelümmelt und eine neue Leidenschaft entdeckt: Wandern (Sarkasmus ist euch hoffentlich bekannt). Ich möchte euch diesmal nicht mit hunderten Wörtern auf den Geist gehen, sondern stattdessen Bilder und Video für sich sprechen lassen.

In diesem Sinne, ich futtere mal weiter meine grünen Kitkats (mit unglaublich schlechtem Gewissen, aber sie sind so gut 😫), tschüüü ✈️

 

Side Note: Habe außerdem vor das Format meiner Videos zu ändern sobald die dritte Woche vorbei ist. Ich werde dann nicht mehr unterwegs erzählen, sondern mich zu Hause vor die Kamera setzen und vom Leben hier berichten, sowie passende Clips einblenden. Ich hoffe das passt euch in den Kram, denn es gibt keine Alternative 😁

Advertisements

2 Kommentare zu „Meine neue Leidenschaft – Japan #2

  1. matthias? felipé? hi. coole sache, bin fan von den videos und hoffe da kommt noch mehr 🙂 bewundere schon nach dem zweiten video deine kontinuität. hatte mir bei meinem alleine-trip nach rom auch so ein projekt vorgenommen, it never happened. jedenfalls – go for it. liebe grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s